Schloss Harbke und Schlosspark Harbke

Sie sind hier: Denkmale & Denkmalzonen  >  Baudenkmale & bauliche Bodendenkmale

Standort

39365 Harbke

Land & Region

Deutschland
> Sachsen-Anhalt [Land]
> Börde [Landkreis]

Anbieter

Internationaler Förderverein für das Natur- und Kulturerbe n.e.V.

Gemeinnützige Organisation / Unternehmen

alle Angebote des Anbieters

Beschreibung

Schloss Harbke ist ein in den Jahren 1572 bis 1586 n. Chr. auf den Grundmauern einer Wasserburg entstandenes, aber nur noch als Ruine erhaltenes zweiflügeliges Renaissance-Schloss.
Die Schlossruine besteht aus zwei im Winkel zueinander stehenden Gebäudeflügel, die durch einen polygonalen Treppenturm verbunden sind.
Nach 1955 wurde Schloss Harbke nicht mehr genutzt und verfiel zunehmend.
Bemerkenswert ist der an das Schloss angrenzende und im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegte Schlosspark.
Er enhält viele exotische Gehölzarten und eine Orangerie im neogotischen Stil.

Rechtliche Informationen des Anbieters

z.B. Impressum, Allgemeine Geschäftsbedingungen,
Organisationsstatuten, Widerrufsbelehrung,
Datenschutzinformationen etc. des Anbieters

Youtube-Video

 
 
Suchergebnisse filtern
Nur Anzeigen aus der Nähe

Anzeigen aus der Region
Nutzergruppe